Aktuelles auf der Insel Föhr

Zur Regionenseite

Heiraten auf der Insel Föhr

Wo den schönsten Tag im Leben verbringen? Diese Frage stellen sich viele Paare. Besonders soll er sein, unvergesslich und vielleicht auch fernab des hektischen Großstadttreibens im kleinen Kreis. Auf der Suche nach einer ausgefallenen Location werden Heiratswillige auf der grünen Insel Föhr fündig: Umgeben von hochkarätigen Kunstwerken können Paare hier beispielsweise ganz stillvoll im Museum Kunst der Westküste den Bund der Ehe eingehen. Das im Inseldorf Alkersum gelegene Kunstmuseum ist nach den Entwürfen des renommierten Architekten Gregor Sunder-Plassmann konzipiert und vereint traditionelle friesische Bauart mit moderner Baukunst. In der vornehm gestalteten ?Galerie? oder dem größerem ?Otto-Heinrich-Engel-Saal? sind Trauungen neben den Werken skandinavischer und deutscher Künstler wie Edvard Munch oder Max Liebermann möglich. Ein absoluter Geheimtipp ? nicht nur für Kunstliebhaber.

Romantik pur erlebt das Brautpaar im ältesten Haus Nordfrieslands: dem altföhringer Haus ?Olesen?. Das 1617 errichtete Reetdachhaus befindet sich auf dem Gelände des Friesenmuseums in Wyk auf Föhr und blickt auf eine spektakuläre Gebäudeversetzung in den 20er-Jahren zurück. Im wild romantischen Museumsgarten kann nach der Hochzeitszeremonie auf das Eheglück angestoßen werden. Gepaart mit der Anwesenheit eines ?Friesenmädchens? in typisch Föhrer Tracht eine ganz besondere Kulisse für Hochzeitsbilder.

Ansteuern lässt sich der Hafen der Ehe auf Föhr nicht nur auf dem Landweg. Von Mai bis Oktober sind Trauungen auch in maritimer Umgebung an Bord eines Segelschiffes wie etwa der ?Ronja? möglich. Nach der Eheschließung im Wyker Yachthafen kann das frisch vermählte Paar mit dem flachbodigen Schiff die Seehundbänke vor der Küste Föhrs anfahren oder sich ?trockenfallen? lassen, um das Watt zu Fuß zu erkunden. So wird jede Trauung zu etwas ganz Besonderem.

Und auch für die Tage nach der Hochzeit bietet die Friesische Karibik für Frischvermählte und Hochzeitsgäste besondere Tage am Meer. Langgezogene Sandstrände, die Ruhe der urigen Friesendörfer und die unverwechselbare Natur laden zum Verweilen ein.

Übersicht aller Trauorte auf Föhr in der Broschüre ?Heiraten auf Föhr? unter www.foehr.de/fileadmin/Dokumente/Download/Heiraten_auf_Foehr.pdf

PM: Föhr Tourismus GmbH

Siehe auch: Föhr Informationen

Foto: Ravenworks
Stand 24. Februar 2015

Weihnachten auf Föhr - Die Festmeile

Vom 20.12.2014 bis zu 03.01.2015 lädt der weihnachtslich geschmückte Sandwall von Wyk die Urlaubsgäste zum verweilen ein. Die Weihnachts-Festmeile erstrahlt in winterlicher Atmosphäre. Hier präsentieren sich Kunst-Handwerker und Gastronomen mit köstlichen Leckereien und handgefertigten Unikaten an der Promenade von Wyk auf Föhr.

Die Stände sind täglich ab 11.00 Uhr geöffnet und laden zum ausgiebigen Bummeln und zum abendlichen Umtrunk ein.

Quelle: Föhr Tourismus

Foto: Ravenworks
Stand 8. November 2014

Kurs Föhr - Maritime Abenteuer und historische Helden

Seemannsgarn, echte Begebenheiten und abenteuerliche Segeltörns - Freunde der Seefahrt sind zum Herbstbeginn auf der Nordseeinsel Föhr wieder bestens aufgehoben. In der Zeit vom 28. September bis 05. Oktober können Besucher sich während der maritimen Veranstaltungsreihe "Kurs Föhr" auf eine Reise in die Vergangenheit begeben. Die maritime Seefahrerwoche bietet durch ihre ausgefallenen Tagesprogramme den perfekten Anlass für einen Tagesausflug oder Kurzurlaub.

"Kurs Föhr" bietet Kulturinteressierten und Liebhabern der Seefahrt eine Fülle von kleinen und großen Veranstaltungen, mit viel Liebe zum Detail und friesischem Charme. Tagesausflügler können sich am vielfältigen Tagesprogramm erfreuen. "Spontan einen Trip nach Föhr machen: Morgens mit der Fähre auf die Insel, rauf aufs Fahrrad oder einfach per Inselbus hinein ins vielfältige Programm von "Kurs Föhr" empfiehlt Sandra Lessau, Marketingleiterin der Föhr Tourismus GmbH.

Moderne Abenteurer berichten von Ihren Erlebnissen auf See und lösen bei den Besuchern Sehnsucht nach fernen Gewässern aus. Am Montag liest Andreas Gabriel aus seinem Buch "Ein Mann, ein Boot ? auf dem Weg zu sich selbst" und erzählt, wie er bei seinem Segeltörn um Europa Wind und Wellen trotzte. Eiskalt geht es zu, wenn Arved Fuchs am Donnerstag über seine zwei Expeditionen ans Ende des Lichts von Schlittenhunden, Kabeljau, Packeis und gewaltigen Gezeitenströmen berichtet.

Wer einen guten Klönschnack in geselliger Runde mit echten Inselfriesen zu schätzen weiß, der ist am Mittwoch den 01. Oktober im Krögers Dörpskrog bestens aufgehoben. Ralf Brodersen und Nickels Olufs erzählen in authentischer Atmosphäre von den Föhrer Amerika Auswanderern und liefern viele kleine Anekdoten über die Insulaner. Von der friesischen Erfolgsgeschichte des Navigationslehrers Hinrich Brarens erzählt Ingke Wollf in ihrem Vortrag und geht mit den Besuchern auf eine spannende Lebensreise. Die bekannte Schriftstellerin Karin de la Roi-Frey nimmt Kulturinteressierte bei individuellen Führungen auf eine Reise in die Vergangenheit mit, erzählt von historischen Helden und zeigt, wie sich die Insel seitdem verändert hat.

Zum Auftakt der maritimen Woche findet ein besinnlicher Schiffsgottesdienst in Seefahrermanier auf dem historischen Schiff "Ubena von Bremen" statt. Die mittelalterliche Hansekogge ist Austragungsort vieler Veranstaltungen und liegt nicht nur dekorativ im Hafen. Auf leise schwankenden Planken werden hier kulturelle und kulinarische Leckerbissen angeboten. Einmal am Tag starten die historische Hansekogge sowie der Pfahlewer "Ronja" zu abenteuerlichen Segeltörns in die Nordsee und Landratten können dann auch den einen oder anderen Knoten erlernen. Die Hafenbühne begeistert mit abwechslungsreichen Auftritten verschiedener insularer Musikgruppen. Aber auch norddeutsche Größen wie "Hafennacht eV" sind vertreten, mit ihren Liedern über das Weggehen und Wiederkommen und von der Sehnsucht dazwischen.

Wer sich diese bunte Veranstaltungspalette nicht entgehen lassen möchte und seinen Herbsturlaub zu einem maritimen Ereignis machen will, sollte Kurs auf Föhr nehmen. Durch die leichte Anbindung vom Festland zur Insel bietet sich die Seefahrerwoche Ideal für einen kleinen Abstecher auf das Eiland an. Mit dem Linienverkehr können Tagesausflügler sich jederzeit dazu entscheiden, am vielfältigen Tagesprogramm teilzunehmen.

Weitere Informationen und alle Veranstaltungen zu "Kurs Föhr 2014" finden Sie im Internet unter www.kurs-foehr.de

PM: Föhr Touristik / Foto: Ravenswork
Stand 9. September 2014

Abenteuer erleben auf der Nordseeinsel Föhr und am Wattenmeer

Das schleswig-holsteinische Wattenmeer ist wie eine Wundertüte und weckt den Naturforscher in einem. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren können am Junior-Ranger-Programm teilnehmen und Junior Ranger werden. Spannende Abenteuer im Wattenmeer, Kontakt zu einem echten Wattenmeer-Ranger, Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt sowie Abenteuer und Spiel warten auf die Kids.

Vergünstigter Eintritt ins Museum oder in den Freizeitpark ? der kinderpass* ist ein Rabatt-Heft für Ferienkinder in Schleswig-Holstein bis 14 Jahre. Er stellt kindergerechte Freizeit- und Kultureinrichtungen vor und enthält Rabattgutscheine und Verzehrbons. Der kinderpass* wird kostenlos über Touristinformationen, touristische Leistungsträger, Freizeiteinrichtungen, Kommunen und die TASH verteilt und ist von Ende Mai bis Ende Oktober gültig. kinderpass*
kinderpass

PM: TASH

Foto Ravenworks
Stand 7. Juli 2014

Föhrer Kinder-Uni bietet umfangreiches Programm an

Wie war das Leben auf Föhr eigentlich, als die Insel noch geteilt war und man mit einem Fuß in Dänemark und dem anderen in Deutschland stehen konnte? Welche Bedeutung haben Seile in der Landwirtschaft und der Seefahrt? Niemand kann über eine Region so gut von dem Leben vergangener Zeiten oder von neuesten Entwicklungen erzählen, wie die Insulaner. Auch auf Föhr gibt es viele Frauen und Männer, die zahlreiche Geschichten und Sagen sowie viel Wissenswertes über Föhr zu erzählen haben. Dieses Wissen geben sie mit Freude im Rahmen der Kinder-Uni weiter und berichten beispielsweise über das Wattenmeer, welches Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen ist oder die edlen Föhrer Trachten und die Kinder-Trachtengruppe. Kurzum: Das Leben auf Föhr ist wahnsinnig spannend und so gestaltet sich auch ein Urlaub auf dieser Insel. Tradition und Moderne fließen in der friesischen Karibik spielend ineinander und wissenshungrige Kinder finden unendliche viele Möglichkeiten, Dinge zu entdecken und dabei spielerisch Neues zu lernen.

Die Föhrer Kinder-Uni bietet ? anders als in den übrigen Kinder-Unis in der Republik ? neben Vorträgen mit echten Uni-Professoren zahlreiche Expedition an, bei denen Einheimische ihr Wissen zu spannenden Themen kindgerecht und vor allem anschaulich vermitteln. "Wir bieten für Kinder ein qualitativ sehr hochwertiges Programm und ermöglichen ihnen somit, das Lernen als ein Erlebnis und puren Spaß zu empfinden", sagt Sandra Lessau von der Föhr Tourismus GmbH. "Das ist Familienurlaub mit höchstem Komfort."

Wer hat als Kind nicht schon einmal davon geträumt, auf einem alten Segelboot mitzufahren und die Knotentechniken von Skippern zu erlernen? Oder auf einer Nachtwanderung mit Fackeln am Strand den spannenden Geschichten über die Friesen und den Walfang zu lauschen? Hier auf Föhr werden Kinderträume wahr und die Kleinen zu großen Entdeckern. Sie erfahren, warum Grabsteine sprechen können, woher eigentlich das Trinkwasser der Insel kommt, wie es klingt, friesisch zu sprechen und vieles mehr. Brote backen und probieren, Seeluft schnuppern, den Farbwechsel von Garnelen bestaunen: bei der Kinder-Uni werden alle Sinne angesprochen und somit ganzheitliches Lernen gefördert.

Bereits zum fünften Mal bietet die Kinder-Uni Föhr ihr vielfältiges Programm an, das sich auf die Themen Weltnaturerbe Wattenmeer, Föhrer Landschaft, Natur & Tiere, Kunst, Kultur & Geschichte und das Leben und Arbeiten auf der Insel konzentriert. Da ist garantiert für alle Geschmäcker etwas zu finden.

Auf Föhr werden die Bedürfnisse von Kindern sehr ernst genommen, sie stehen bei allen Veranstaltungen im Vordergrund und werden direkt angesprochen. Deshalb dürfen die Erwachsenen zwar teilweise bei den Expeditionen dabei sein, in den Vorlesungen gilt für sie jedoch "Zutritt verboten".

"Die Kinder sind immer ganz begeistert, wenn sie etwas Neues gelernt haben, vor allem, wenn es etwas ist, das vielleicht auch ihre Eltern vorher nicht wussten", berichtet Sandra Lessau von der Föhr Tourismus GmbH. "Das macht sie unglaublich stolz und sorgt für ganz besondere Erinnerungen." Die Bewegung in der Natur und an der frischen Seeluft sorgt zudem für eine Ausgeglichenheit der Sprösslinge.

Da für einige Termine nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, ist eine rechtzeitige Anmeldung ratsam. Und das ist ganz einfach von Zuhause aus möglich, denn die Kinder-Uni hat eine eigene Internetseite, auf der alle Veranstaltungen und Informationen zu finden sind. Über www.kinderuni-foehr.de lassen sich auch gleich die passenden Unterkünfte in der friesischen Karibik buchen.

PM: foehr.de

Foto: Ravenworks

Nicht nur auf Föhe, hier finden Sie viele Ferienwohnungen in Schleswig-Holstein bei uns!
Stand 7. Mai 2014

Die Radsaison auf Föhr ist eröffnet

Der Föhr-Urlauber weiß die abwechslungsreiche Landschaft des 82 km2 großen Eilands zu schätzen, nicht umsonst ist für viele das Radfahren eine der Lieblingsaktivitäten während des Inselurlaubes. Gleichzeitig ist es die intimste und persönlichste Art die Insel kennenzulernen. Mit seinem gut ausgebauten Fahrradwegenetz hat Föhr für nahezu jeden Radfahrertyp etwas zu bieten.

Auf dem Deich, im Wald und durch die Marschlandschaft, vorbei an Salzwiesen, Stränden, Wiesen und Weiden - die vielgestaltige Naturlandschaft macht Föhr zu einem echten Fahrradparadies. Neben der einmaligen Natur mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, punktet Föhr mit elf gemütlichen Friesendörfern und einer lebhaften Inselhauptstadt. Natur, Land und Leute können am Besten auf einer der fünf gut ausgeschilderten Themen-Touren erfahren werden, die zu den Highlights der zweitgrößten nordfriesischen Insel führen. Aber egal ob auf den vorgezeichneten Wegen oder individuell - mit dem Rad lässt sich Föhr ganz speziell und persönlich erleben. Die fast ebenen Wege bieten optimale Bedingungen für Familien und Genussradler. Und das Beste: egal wo man sich befindet, die Nordsee ist immer nur wenige Meter entfernt.

Wer sein eigenes Fahrrad nicht mit auf die Insel nehmen möchte, kann sich bequem vor Ort eins ausleihen. Über 17 Verleihstationen haben für jeden Anspruch das richtige Rad. Die Auswahl an Zweirädern ist grenzenlos: vom Mountainbike oder Tandem bis hin zum Hollandrad, Trekkingrad oder Trailergespann für Elternteil und Kind. Und wer es ganz entspannt haben möchte leiht ein rasantes E-bike und trotzt so ganz leicht jeder Böe. Die meisten der Fahrradverleiher bieten sogar einen kostenlosen Bring- und Abholservice an und helfen bei eventuellen Pannen während der Radtour schnell aus.

Die fünf Inseltouren Touren im Überblick:

Eilun Tour - rund um Föhr (42km)
Die ausgedehnte Eilun Tour ist die längste der ausgeschilderten Routen. Die "Marathon"-Tour führt zu vielen Sehenswürdigkeiten in den Inseldörfern und lockt zu Pausen in den reizenden Cafés. Die Tour eignet sich für einen Ganztagsausflug.

Föhrer Zeitzeugen - Reise in die Vergangenheit (22km)
Wer waren die ersten Föhrer? Beherrschten einst Wikinger die Insel? Welche königlichen Hoheiten verbrachten Ihren Urlaub auf Föhr? Auf dieser Tour kommen nicht nur Hobbyarchäologen auf ihre Kosten. Hier wird die Geschichte der Insel lebendig.

Klaar Kimming - Meer erfahren, Horizonte sehen (15km)
Eine Tour, die Horizonte öffnet. Viele Ausblicks- und Beobachtungspunkte laden zum Verweilen, Staunen und Erholen ein. Im Westen der Insel Föhr bieten die gut ausgebauten Radwege eine tolle Tour entlang der Küstenlinie.

Kunstweg - Farben der Insel (21km)
Föhr ist als Künstlerinsel bekannt. Auf dieser Tour vom Südosten in den Nordwesten der Insel besucht man viele kulturelle Highlights wie das Dr. Carl-Haeberlin-Friesen-Museum oder das Museum Kunst der Westküste in Alkersum.

Marsch-Viertel - Die grüne Oase (21km)
Die Natur und die Tiere des Marschlandes sind die "Sehenswürdigkeiten" dieser ruhigen, vitalisierenden Natur-Route mit Erholungsgarantie. Im Norden der Insel erwartet die Radler eine Landschaft mit Weitblick.

Wunderschöne Ferienwohnungen finden Sie auch hier über Urlaubstraum.de

Quelle: Presse Föhr Tourismus GmbH

Foto: Friesenhaus auf Föhr / Ravenworks
Stand 4. April 2014

Es ist bald soweit - Biikebrennen auf der Insel Föhr

Traditionell am Abend des 21. Februar gehen die friesischen Inseln und das Festland in Flammen auf.
Lesen Sie dazu auch unseren Artikel vom letzten Jahr.
Zum Artikel

Hier nun alle Veranstaltungen auf der Insel Föhr:
Alle Biikefeuer ab 18:30 Uhr

Wyk: Fehrstieg (gegenüber der Jugendherberge)/
Wrixum: Ortsausgang Hardesweg, alte Schietkuhle/
Oevenum: zwischen Alter Meierei und Wasserwerk auf der Geest/
Alkersum: Oevenum-Hofstieg, zw. Gewerbegebiet und Nieblum/
Nieblum: an der Straße Richtung Badestrand/
Utersum: zwischen Utersum und der St. Laurentii Kirche /
Midlum: in der Marsch, Nähe Kanal/
Goting: beim Goting-Kliff, Nähe Kliff-Café, Klafwai/
Borgsum: bei der alten Sandkuhle (Traumstr.) Rtg. Strand/
Dunsum: am Deichparkplatz/
Witsum: an der Godelbrücke/
Hedehusum: am Strand (Poolstich)/
Oldsum: südl. der Hauptstraße, Nähe Hof 31&32/
Süderende: südöstlich der St. Laurentii Kirche/

Fackelumzug zum Wyker Biikefeuer
Zahlreiche Gäste und Insulaner wandern um 17:45 Uhr mit dem ?Peter? und der Wyker Feuerwehr vom Veranstaltungszentrum bis zur Wyker Biike am Fehrstieg und entfachen um ca. 18.30 Uhr gemeinsam mit unseren Fackeln das Biikefeuer.

In vielen Restaurants gibt es besondere Angebote zur Biike, mehr erfahren Sie auf foehr.de.

Foto: Andreas Pauls
Quelle: Presse Föhr Tourismus
Stand 6. Februar 2014

Silvester auf Föhr feiern - jetzt Ferienwohnungen buchen

Die Nacht der Nächte bietet ein zauberhaftes Neujahrserlebnis, wenn Urlauber und Insulaner um Mitternacht mit ihren Feuerwerkskörpern den Himmel über der "Friesischen Karibik" in ein Lichtermeer verwandeln. Angeheizt durch Live-Musik steigt rund um Mitternacht am Musikpavillon in Wyk die größte Open-Air Party der Insel. Aber auch vor und nach der Party bietet Föhr seinen Gästen jede Menge friesische Neujahrserlebnisse.

Bereits am Vormittag des 31. Dezember beginnt das Silvesterprogramm: ab 10:00 Uhr verteilen Schornsteinfeger in ihrer Arbeitstracht kleine Glücksbringer und wünschen Bewohnern und Gästen Glück für das kommende Jahr. Um 14:00 Uhr wird dann der Startschuss für den traditionellen Silvesterlauf durch die Wyker Innenstadt abgefeuert. Der Clou: viele der teilnehmenden Läufer absolvieren die fünf Kilometer lange Strecke in lustigen Verkleidungen ? ein großer Spaß für Teilnehmer und Schaulustige.

Am Silvesterabend können sich alle Feierlustigen in Wyk ab 21:00 Uhr auf das neue Jahr freuen, wenn die Cover-Rock-/Pop-Band "Second Take" unter freiem Himmel auf der winterlichen Promenade einheizt. Der Brauchtums-Klassiker des insularen Jahreswechsels abseits der Inselhauptstadt ist das sogenannte "Kenknern". Einfallsreich kostümiert und mit einem individuellen Liederrepertoire im Gepäck ziehen Einheimische von Tür zu Tür, wünschen allen ein "Seegnt nei juar!", ein "gesegnetes neues Jahr", und fordern anschließend ein wärmendes Getränk ein. Urlauber können diesen Brauch sehr gut im "Ual fering Wiartshüs" im Friesendorf Oldsum erleben. Denn dort treffen traditionell ab 20:00 Uhr nach und nach alle Kenknergruppen ein, um im Anschluss gemeinsam die Neujahrsnacht zu begehen.

Kaum weniger ungewöhnlich starten die Föhrer ins neue Jahr: zum traditionellen Neujahrsschwimmen in der Nordsee werden am 1. Januar 2014 ab 13:00 Uhr hunderte, teils verkleidete Teilnehmer und zahlreiche Schaulustige erwartet.

Abgerundet wird das vielfältige Veranstaltungsprogramm durch die gemütliche Festmeile entlang der Wyker Strandpromenade. Von hier können die Urlauber nicht nur einen einmaligen Blick auf das Wattenmeer und die dahinterliegen Halligen genießen, sondern sich auch an Leckereien wie Punsch und heißen Waffeln erwärmen. An insgesamt 15 Tagen erstrahlt das schmucke Hafenstädtchen in einer urig-winterlichen Atmosphäre. Die Festmeile öffnet bereits am 20. Dezember und präsentiert sich ihren Urlaubsgästen auch noch in den Tagen nach Neujahr bis zum 3. Januar 2014.

Aber ein wichtiger Hinweis: Sie sollten bald Ihre Ferienwohnung auf der Insel Föhr buchen, erfahrungsgemäß ist die Insel über die Weihnachtszeit und Silvester schnell ausgebucht.

Pressemitteilung: Föhr Tourismus GmbH / Foto: Ravenswork
Stand 2. Oktober 2013

Seefahrer-Woche ?Kurs Föhr?, ideal für einen Tagesausflug

Chansons mit Seegang, Segeltörns und Seefahrergeschichten am laufenden Band: vom 29. September bis zum 6. Oktober heißt es zum vierten Mal ?Leinen los!? für ?Kurs Föhr?. Dann startet die beliebte Seefahrerwoche auf der nordfriesischen Insel mit einem hochwertigen Veranstaltungsprogramm rund um die Geschichte der Seefahrt. An acht Tagen bietet die Friesische Karibik eine anspruchsvolle Mischung aus Kultur, Abenteuer und maritimem Flair. Über 80 Einzelveranstaltungen laden Kurzurlauber und Tagesausflügler zu einem Trip auf das idyllische Eiland ein. Bekannte Gäste sind unter anderem der preisgekrönte Autor Jochen Missfeldt und der Schauspieler Peter Lohmeyer, bekannt aus dem Film ?Das Wunder von Bern?.

?Tagesausflügler profitieren von einer Fülle an Tagesveranstaltungen?, freut sich Armin Korok, Geschäftsführer der Föhr Tourismus GmbH. ?Spontan einen Tag nach Föhr: Morgens mit der Fähre auf die Insel und hinein ins vielfältige Veranstaltungsprogramm von ?Kurs Föhr?, so einfach ist das!?. Führungen und Spaziergänge zu besonderen Orten auf der Insel mit Föhr-Kennern versprechen ein eimaliges Erlebnis und Wissen, dass in keinem Inselführer steht. ?Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder inselweit eine Vielzahl kleiner und individueller Veranstaltungen an außergewöhnlichen Schauplätzen anbieten zu können?, berichtet Korok. So wird zum Beispiel das Friesen-Museum in Wyk zur Theaterbühne und die Hansekogge ?Ubena von Bremen? zum Mittelpunkt für kulturelle und kulinarische Leckerbissen. Bei ?Kurs Föhr? werden die Gäste auch selbst aktiv. Ob beim gemeinsamen Backen der traditionellen Friesentorte, beim Kochen mit der Schiffscrew der ?Ubena? oder beim Segelsetzen auf einem Segeltörn, nicht nur zuschauen, sondern mitmachen heißt die Devise!



Neben einem reichhaltigen Tagesprogramm wartet ?Kurs Föhr? auch mit hochwertigen Abendveranstaltungen auf. Von modernen Abenteuern berichtet beispielsweise am 30. September Tina Uebel. Sie hat die Nordwestpassage zwischen Amerika und der Arktis mit einem Segelschiff befahren und erzählt hochspannend und mit vielen eindrucksvollen Bildern von ihrer abenteuerlichen Reise durch das Nordmeer. Anspruchsvolle Literatur bietet eine Lesung mit Autor Jochen Missfeldt am 1. Oktober. Missfeld hat eine umfassende Biographie des berühmten Dichters und Erzählers Theodor Storm geschrieben. Faktenbasiert schildert er Storm als einen Zerrissenen, der als Rechtsanwalt arbeitete, das musikalisch kulturelle Leben seiner Heimatstadt Husum prägte und mit den großen Schriftstellern seiner Zeit in Verbindung stand. Aus Film und Fernsehen bekannt ist Schauspieler Peter Lohmeyer. Ihn und seine spröd-charmante Coolness können die Gäste am 5. Oktober hautnah erleben.



Und nicht zuletzt bedeutet ?Kurs Föhr? auch Musik. Vielseitig wie die Insel selbst ist das Angebot an musikalischem ?Strandgut?, das es auf der Insel gibt. Vom Weggehen und Wiederkommen ? und von der Sehnsucht dazwischen - handeln zum Beispiel die Lieder der Hamburger Band Hafennacht eV und das Original Fischmarkt Duo Hein & Kuddl sorgt mit ihren Hamburger Liedern und frechen Texten für ausgelassene Heiterkeit unter den Gästen.

Das komplette Programm von ?Kurs Föhr? und alle Termine gibt es unter www.kursfoehr.de.

Pressemitteilung Föhr Tourismus GmbH

Foto: Ravenworks
Stand 26. September 2013

Am 21. Februar ist wieder Biikebrennen auf der Insel Föhr

Am 21.Februar 2013 brennen auch auf der Insel Föhr wieder die Biiken. Gemütlich stehen dann die Einheimischen und Urlauber gemeinsam um ein Riesenfeuer herum, ein Glas Glühwein in der hand und hoffen dabei, das der Winter nun schnell verschwindet. Was aber bekanntlich nicht immer klappt. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Danach treffen sich viele der Besucher noch zum Grünkohlessen in den örtlichen Restaurants. Das gehört auch dazu.

Wikipedia erklärt uns dieses Fest u.a. so:
Der Ursprung des Festes ist unklar; wahrscheinlich sollte das Feuer im Mittelalter böse Geister vertreiben und die neue Saat schützen.[2] Auf den Inseln diente das Biikefeuer später zur Verabschiedung der Walfänger. Die Frauen zündeten die Feuer entlang des Strandes an, um den fahrenden Männern noch lange sicheres Geleit zu geben. Einer Sylter Legende nach galt dieses Signal gleichfalls den dänischen Männern auf dem Festland und sollte ihnen vermitteln, dass die Inselfrauen nun wieder allein auf dem Hof waren und Hilfe bei der Arbeit und ?anderen Dingen? benötigten. Auf der Seite Nordseetourismus finden Sie eine Übersicht der meisten Feuerstätten. Wir wünschen viel Spaß!

Foto: von Jelle (Flickr) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons
Stand 21. Januar 2013

Buchen und feiern! Silvester auf der Insel Föhr

Über Silvester Urlaub machen, heißt nicht nur, wunderbar feiern zu können. Auch die Ruhe lässt sich auf der Insel immer wieder blicken. Sei es am Neujahrsmorgen am Strand der Nordsee oder auf den vielen Wanderwegen der Insel.

Aber gefeiert wird natürlich auch: Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem umfangreichen Programmangebot zu Silvester auf der Insel Föhr:

Wer in das neue Jahr tanzen möchte, der ist an der Festmeile an der Strandpromenade in Wyk bestens aufgehoben. Unter freiem Himmel knallen hier die Sektkorken und der ganze Sandwall feiert in ausgelassener Stimmung.
DJ Jan Bastick moderiert mit einem unterhaltsamen Programm die Silvesternacht, präsentiert von der NDR 1 Welle Nord. Mitreißende Party-Hits sorgen für gute Laune und wem es draußen zu kühl ist, der feiert im Kurgartensaal mit Party- und Tanzmusik vom Plattenteller.

Um Mitternacht schließlich treffen sich alle Feiernden am Strand und genießen das Feuerwerk am Himmel über Föhr. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, das neue Jahr gemeinschaftlich an der Strandpromenade mit Blick auf die Lichter der Halligen im Wattenmeer zu begrüßen.

Rund um Silvester gibt es allerlei Föhrer Traditionen, die manche Gäste der Insel so noch nie erlebt haben. Echt friesisch wird es, wenn am Silvesterabend die selbst gedichteten Lieder der sogenannten Kenkner erklingen. In einfallsreichen Kostümen ziehen die Kenkner von Haus zu Haus, wünschen ein "Seegnt nei juar!", ein "gesegnetes neues Jahr" und fordern wärmende Getränke ein. Das Kenknern hat auf Föhr eine lange Tradition und beschert den Besuchern der Insel ein besonderes Erlebnis zum Jahreswechsel.

Eine beliebte Tradition ist auch das wohl verrückteste Laufevent auf Föhr: jedes Jahr am Silvestertag laufen Kinder und Erwachsene in möglichst originellen Verkleidungen fünf Kilometer durch Wyk. Sportlicher Ehrgeiz ist hier nicht gefragt, sondern möglichst lustige Kostüme und Spaß bei der Sache.

In der Wyker Innenstadt können die Gäste der Insel am Silvestertag Schornsteinfegern in klassischer Arbeitstracht begegnen.

Erfahren Sie das ganze Programm auf der Homepage der Insel Föhr
foehr.de

Text: Presse Föhr.de / Foto: Ravenworks
Stand 10. Oktober 2012

Föhr on Fire - Das Hafenfest des Jahres

Für alle Urlauber, die sich die nächsten Tage oder Wochen auf Föhr aufhalten, bietet die Nordseeinsel ein einmaliges Schauspiel:

Dazu schreibt Föhr Tourismus:
"Die Nordsee vor Föhr wird zur Leinwand für ein außergewöhnliches Feuerwerksspektakel, das sprühenden Goldregen, glühende Farbeffekte und fantastische Lichtbilder in den Abendhimmel zaubert ? Gänsehautfeeling pur!"

Am Freitag d. 10. August beginnt das bunte Hafenfest und es endet mit dem großen Feuerwerk am 11. August 2012. Tausende Besucher werden sich dieses Schauspiel und die dazugehörigen Attraktionen am Wyker Hafen nicht entgehen lassen. Sogar vom Festland werden Extra-Fähren eingesetzt, um die zahlreichen Gäste zur Insel zu bringen und nach dem Feuerwerk wieder nach Hause.

Weitere Informationen und das komplette Programm zu Föhr on Fire:
http://www.foehr.de/kultur/veranstaltungen/foehr-on-fire
Stand 6. August 2012

Unser Unterkunftsangebot auf der Insel Föhr

Last Minute Angebote

Wir haben aktuell eine sehr kleine Zahl an Last-Minute-Angeboten unserer Gastgeber auf der Insel Föhr zur Auswahl.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Wir bieten Ihnen eine riesige Auswahl an Ferienwohnungen auf der Insel Föhr. Nutzen Sie am besten unsere Suchfunktion nach freien Ferienwohnungen, um etwas Passendes zu finden.
Falls Sie lieber stöbern möchten, dann können Sie dies hier tun.

Zimmer (Hotel, Pension, Privat)

Wir bieten Ihnen eine sehr große Auswahl an Zimmern auf der Insel Föhr. Nutzen Sie am besten unsere Suchfunktion nach freien Zimmern, um etwas Passendes zu finden.
Falls Sie lieber stöbern möchten, dann können Sie dies hier tun.

Pauschalangebote

Wir haben aktuell einige Pauschalangebote unserer Gastgeber auf der Insel Föhr zur Auswahl.
© urlaubstraum.de, 1998-2016